Traditioneller Osterspaziergang in Vesser

2007 weiter

2008 weiter

2009 weiter

2011 weiter

Osterhase Der traditionelle Osterspaziergang beginnt mit der Begrüßung an der Osterkrone am Ortseingang, führt durch den österlich herausgeputzten Ort ins "Obere Vessertal" bis zum "Grillplatz am Damm". Dort dürfen die großen Spaziergänger selbstgebrautes Osterwasser nippen und anlassgemäßen Vorträgen lauschen. Auch für die kleinen Osterspaziergänger werden traditionsgemäß einige Osterüberraschungen bereit gehalten. Immer mit dabei sind Persönlichkeiten wie die Schwarzebeerskönigin, die Kräuterhexe und natürlich die Osterhasenfamilie. Im Anschluss geht es in einer rund zwei Kilometer langen Wanderung zurück nach Vesser bis zum geschmückten "Offenstall", wo der Nachmittag in gemütlicher Runde ausklingen kann. Sie können sich darauf verlassen, dass wie immer gut für das leibliche Wohl gesorgt sein wird. Interessante Stände laden zum Schauen und Kaufen ein.
Die Hasenfamilie Detlef Weiss und Kräuterhexe
Die Schawrzebeeerskönigin Überraschungen für Kinder
Zwei Garanten für das leibliche Wohl
Osterwasser